Samstag, 16. August 2008

Wellen aber kein Wind.

Wenn man Abends im Restaurant Essen auf den Tisch bekommt das wiederum mit einem anderen Teller zugedeckt ist, dann Achtung! Denn warum wohl muss das zugedeckt sein?

Aber auch so ein Abendessen muss man sich erst verdienen. Der angesagte Wind kam nicht. Da wir auf dem Kurs der am weitesten vom Festland entfernt ist waren, mussten wir 4 Stunden auf Wind warten. Das bei Wellen von bis zu 2 Metern ist für eine Landratte eine Herausforderung. Also nicht auf dem Boot herumhantieren oder zulange mit jemandem auf dem Boot sprechen und ihn dabei ansehen. Alles ganz schlecht. Es ist ein unendliches Schaukeln in alle Richtungen: von links nach rechts von vorne nach hinten von hinten nach links von rechts nach hinten von vorne nach links usw. Man wünscht sich nichts lieber, als festen Boden unter den Füßen. Nachdem ich 2 Stunden versucht habe, gegen das Meer anzukämpfen ist es mir gelungen mit Musik in den Ohren einzuschlafen. Nach 4 Stunden wie gesagt konnte doch eine Wettfahrt gestartet werden. Alles in allem waren wir über 7 Stunden auf dem Boot. Danke, genug. Auf Sendung kam heute keine Sekunde davon. Immerhin wieder ein 1 Platz von Vogel/Flatscher im 470.

Im Restaurant zeigt man entweder auf Fotos, fertige Speisen oder Aquarien um etwas zu bestellen. Shrimps müssen natürlich immer sein. Die Kellnerin fragt "fried?" Wir sagen "no, cooked." Man könnte freilich immer gleich Deutsch sprechen, es würde keinen Unterschied machen. Sie überlegt kurz  und sagt "hot water" und deutet mit der Hand als würde sie sich die Kehle durchschneiden.  Klingt doch perfekt. Nehmen wir.

Dann kommt eben besagter Teller. Zugedeckt. Da frag ich mich, warum? Ich hebe den Teller vorsichtig an und mir ist alles klar. Dann sag ich zu Michael: "Weißt Du warum das Essen zugedeckt ist? Damit es nicht wegläuft!" Wild gestikulierend versuchen wir die Kellnerin auf unsere Notlage aufmerksam zu machen. Lebendige Shrimps das geht nun wirklich nicht!

Die kennt sich nun überhaupt nicht mehr aus. Wir wollten sie doch nicht "fried"?!? Nach kurzem hin und her sag ich "We want them DEATH!" Damit war die Sache erledigt.

Sie haben übrigens wie immer vorzüglich geschmeckt.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Michi !
Wir warten schon sehnsüchtig auf Deinen Bericht.Da gibt es nur ein Kommentar: GENIAL!!!!!!!
Liebe Grüße von MOFLOSU

Anonym hat gesagt…

Mof soll bitte Zuhause anrufen (Keine Sorge -alle sind gesund und wohlauf !).
Susanne